Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Ok
Dr. med. Stefan Matschke - Wirbelsäule Therapie

Dr. med. Stefan Matschke

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
„Präzision und Sicherheit – im Hinblick darauf geht es bei uns um 100 Prozent.“

Vita

Dr. Stefan Matschke ist seit rund 30 Jahren chirurgisch tätig. Nach einer breit gefächerten 6-jährigen allgemeinchirurgischen Ausbildung erweiterte er seine chirurgischen Fähigkeiten und spezialisierte sich in einem Haus der Maximalversorgung zum Facharzt für Unfallchirurgie.

Schon frühzeitig lag der weitere Fokus seiner Tätigkeit in der ausschließlichen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und Wirbelsäulenverletzungen. So baute er in der BG Unfallklinik Ludwigshafen, einer traumatologischen Schwerpunktklinik der Maximalversorgung, eine eigene Sektion für Wirbelsäulenchirurgie auf. In seiner 13-jährigen Tätigkeit als Leiter dieser Sektion wurde diese nach den aktuellen Kriterien der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft zertifiziert.

In Fachkreisen hat sich Dr. Matschke einen Namen gemacht, sowohl in der konservativen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und Wirbelsäulenverletzungen als auch als Experte für minimal-invasive Operationen an der Wirbelsäule. Dabei greift er auf modernste OP-Techniken zurück.

Sicherheit und Präzision sind ein wesentliches Merkmal seines operativen Handelns. Modernste intraoperative 3-D Bildgebung, eine computergestützte Navigation, die Verwendung eines Operationsmikroskops sowie das Neuromonitoring, das die Nervenfunktionen während der OP kontrolliert, werden routinemäßig angewendet und helfen sicher, Schädigungen an Nerven zu vermeiden.

Leistungsspektrum

Wirbelsäulenverletzungen im Kindes –und Erwachsenenalter

Wirbelsäulen-Erkrankungen des Erwachsenenalters

Tumoren / Metastasen der Wirbelsäule

Wirbelsäulen-Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters

 Spondylodiszitis

 

Operativ kommen die folgenden Techniken zum Einsatz:

Abschlüsse / Qualifikationen

 

Klinischer Werdegang

Zusatzbezeichnung

Dr. Stefan Matschke wurde 2006 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und hat 2008 die Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie erhalten.

Publikationen / Veröffentlichungen

Als Co-Autor: Standardverfahren in der operativen Orthopädie und Unfallchirurgie. Ewerbeck V, Wentzensen A, Gruetzner PA, Holz F, Kraemer KL, Pfeil J, Sabo D Georg Thieme Verlag Stuttgart New York: 2014

Zur vollständigen Publikationsliste von Dr. Matschke

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften